Aktuelles‎ > ‎

St. Martinsfeier im Kindergarten "Rappelkiste"

veröffentlicht um 17.11.2020, 02:21 von Uwe Nisius   [ aktualisiert: 19.11.2020, 00:29 ]

Jedes Jahr feiern wir den Martinstag ganz traditionell in unserem Kindergarten, tatkräftig unterstützt durch unsere Gemeindereferentin Frau Höhne. In den letzten Jahren wurden Themen aufgegriffen, wie zum Beispiel „Das Leben des Heiligen Martin“ in Bildern und durch ein Schattentheater dargestellt. Frau Höhne half uns, diese Themen mit den Kindern zu erarbeiten und am Martinstag in der großen Vorhalle darzustellen. Anschließend zogen wir mit dem Sankt Martin auf seinem Pferd, begleitet durch unsere leuchtenden Laternen, Gesang und eine Musikkapelle durch die Bahnhofstraße bis zum Erich Pohl Haus, wo uns ein riesengroßes Martinsfeuer erwartete. Im Mittelpunkt dieses besonderen Anlasses stand und steht das Miteinander teilen lernen, die gegenseitige Hilfsbereitschaft und anderen eine Freude zu bereiten. Dadurch setzen wir uns mit diesen wichtigen Werten auseinander.

Wegen der Corona-Pandemie konnte diese Veranstaltung in dieser Form leider nicht stattfinden, doch den Martinstag lassen wir uns nicht nehmen. Jede Gruppe feierte diesen besonderen Tag gruppenintern auf ganz individuelle Art und Weise. Die einen zogen mit ihren selbst gebastelten Laternen in den Wald, andere erzählten oder spielten die Martinsgeschichte und ließen anschließend ihre Wichtel-, Monster- und Lampionlaternen durchs dunkle Zimmer tanzen. Der Heimat- und Verkehrsverein Saarwellingen brachte den Aspekt des Teilens mit ein und schenkte jedem unserer Kinder eine Martinsbrezel. So gelang trotz Pandemie ein wunderschönes Martinsfest.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Heimat- und Verkehrsverein von Saarwellingen.   

Comments