Aktuelles‎ > ‎

Therapiebegleithund "Leo"

veröffentlicht um 12.02.2019, 02:34 von Uwe Nisius   [ aktualisiert: 12.02.2019, 02:51 ]

Ein neuer Mitarbeiter für die Lebenshilfe Kreis Saarlouis gGmbH


Seit Januar 2019 hat die Lebenshilfe Kreis Saarlouis tatkräftige Unterstützung bei den Therapieangeboten.

Der ausgebildete Therapiebegleithund Leo hat im Dezember 2018 die Abschlussprüfung zum Therapiebegleithund für alle Bereiche:

  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

  • Arbeit in Seniorenheimen

  • In Behinderteneinrichtungen

  • In Einzel- und Gruppentherapien

bestanden und wird ab sofort für die Lebenshilfe tätig sein. In Absprache mit der Hundeführerin Frau Annabel Leidinger (stellvertretende Leitung der Frühförderung) können gemeinsame Termine für unterschiedlichste Aktivitäten innerhalb der Lebenshilfe Saarlouis in Verbindung Mensch-Hund durchgeführt werden.

„Viele Menschen bauen eine Mauer um sich herum auf, um niemanden in ihr Herz

oder ihre Seele blicken zu lassen. Für andere Menschen sind diese Mauern oft

unüberwindbar. Für Hunde sind die Mauern eher wie seidige Vorhänge, durch die

man nur hindurch zu gehen braucht.“ (Nack 2013:2)


Der Einsatz von „tierischen Therapeuten“ kann viele positive Auswirkungen auf Menschen haben. Hunde motivieren, schenken Lebensfreude und sind dadurch zu wertvollen Begleitern in Besuchsdiensten und Therapien geworden. Die tiergestützte Arbeit mit Hunden etabliert sich in pädagogischen und therapeutischen Arbeitsfeldern zunehmend als eine wirkungsvolle, anerkannte Methode. Wissenschaftliche Arbeiten und Studien zu Effekten der Mensch-Tier-Beziehung sowie zu tiergestützten Interventionen und eine zunehmende Professionalisierung der tiergestützten Arbeit tragen zu dieser positiven Entwicklung maßgeblich bei. Für die praktische Arbeit bedeutet das, für jedes Mensch-Hund-Team individuell passende Übungen und Aufgaben zu finden, die sich an den Stärken des Menschen als auch des Hundes orientieren.

Hier noch ein paar Informationen zu dem neuen "Mitarbeiter": Steckbrief Leo


Comments