Aktuelles‎ > ‎

St. Martin im Wohnheim Sägemühle

veröffentlicht um 23.11.2017, 01:49 von Uwe Nisius   [ aktualisiert: 19.12.2017, 00:20 ]

Zur diesjährigen St. Martins-Feier waren wieder einmal Franz Hechenblaikner und sein Team der Pfarrgemeinschaft Saarlouis im Wohnheim Sägemühle zu Gast, wo sie Bewohner/innen, Angehörigen und Mitarbeiter/innen des Wohnheimes Sägemühle und des Wohnhauses Wald einen weiteren schönen Abend gestalteten.

In der Mehrzweckhalle gab es im Rahmen eines Gottesdienstes zur Einstimmung die Geschichte von St. Martin, eine Geschichte vom Teilen und sich kümmern. Mit Spannung wurde natürlich auf die wichtigste Person gewartet: kommt St. Martin und noch wichtiger, kommt er mit Pferd?  Natürlich ist er gekommen und das Pferd hat er sich von unserer Mitarbeiterin, Frau Ladwein, ausgeliehen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!
                   

Bei trockenem Wetter ging es dann in einem stimmungsvollen Laternenumzug - Lieder singend - über das Gelände der Sägemühle. Wieder an der Mehrzweckhalle angekommen brannte bereits das Martinsfeuer, das alle wärmte. Die Bewohner und Besucher hatten die Gelegenheit, mit St. Martin persönlich zu sprechen und ganz nah an sein Pferd zu kommen. Mit weiteren Liedern, Punsch, Glühwein und natürlich leckeren Martinsbrezeln ist wieder einmal ein besonderer Abend im Wohnheim Sägemühle ausgeklungen.

Die Lebenshilfe Saarlouis bedankt sich bei Franz Hechenblaikner, den lieben Helfern sowie Frau Ladwein für den gelungenen Abend auf der Sägemühle!

Comments