Aktuelles‎ > ‎

St. Martin im Kindergarten "Rappelkiste"

veröffentlicht um 27.11.2018, 01:45 von Uwe Nisius   [ aktualisiert: 27.11.2018, 01:57 ]

Ende Oktober starteten im Kindergarten „Rappelkiste“ die Vorbereitungen für das anstehende St. Martinsfest. Jede Gruppe erarbeitete das Thema St. Martin. Wer war St. Martin, welche gute Tat zeichnete ihn aus und warum feiern wir jedes Jahr ein Fest in seinem Namen?

Dieses Jahr durfte jede Gruppe ein Plakat passend zur St. Martinsgeschichte gestalten. Diese wurden dann bei der gemeinsamen Feier von verschiedenen Kindern hochgehalten, während jemand die Martinsgeschichte vorlas.                          
Zum Abschluss sangen wir das Lied „Ein armer Mann“, welches noch einmal die Geschichte von St. Martin wiederspiegelte.
Das gemeinsame Musizieren ist ein wesentlicher Aspekt im Kindergarten. Hierbei wird die Freude an der Musik geweckt und die Konzentration und Sprache gefördert. Das Hochhalten der Plakate fördert spielerisch die Motorik. Außerdem entsteht ein Gemeinschaftsgefühl bei den Kindern.
Dies wurde durch den gemeinsamen St. Martinsumzug zum Erich Pohl Haus verstärkt. Begleitet wurde der Umzug von St. Martin und seinem Pferd. Eine Musikkapelle spielte dazu passende St. Martinslieder und die Polizei sorgte für Sicherheit.

Am Erich Pohl Haus angekommen, gab es ein großes Martinsfeuer unter der Aufsicht der Feuerwehr. Für das leibliche Wohl sorgten St. Martinsbrezeln, Glühwein und Kinderpunsch.

Es war für alle Beteiligten ein gelungenes und schönes Fest.

Comments