Aktuelles‎ > ‎

Steinschlange für die Kinder des integrativen Kindergartens

veröffentlicht um 18.06.2020, 00:39 von Uwe Nisius   [ aktualisiert: 02.07.2020, 01:21 ]
Die Wunschsteinschlange an unserem Wohnheim Sägemühle wächst von Tag zu Tag weiter.

Als Dankeschön und als kleiner Freudenbringer kamen die Mitarbeiter des Wohnheimes Sägemühle auf die Idee, den Kindern und Mitarbeitern des integrativen Kindergartens "Rappelkiste" ebenfalls eine bunte Steinschlange vor die Eingangstür zu legen.

Im Vorhinein wurden die Steine im Rahmen eines ausgiebigen Spazierganges gesammelt.

                                                 

Die Steine wurden mit viel Ausdauer und sichtlicher Freude von den Bewohnern des Wohnheimes Sägemühle farbenfroh gestaltet.

Am Kindergarten fanden die bemalten Steine einen tollen Platz zum Verbleiben.

Durch dieses kleine Projekt wurden die Bewohner pädagogisch in vielen Bereichen, wie z. B. Motorik, Kognition und Kreativität gefördert und die Leitkonzepte der Heilerziehungspflege umgesetzt.

Der momentane "Corona-Alltag" erfuhr eine bunte Abwechselung für die Bewohner und auch die Mitarbeiter des Wohnheimes Sägemühle.

Anna-Lena Scherer
Mitarbeiterin Wohnheim Sägemühle

Comments