Aktuelles‎ > ‎

Statt Weihnachtsgeschenken 6.000,- Euro für die Lebenshilfe

veröffentlicht um 01.02.2017, 00:51 von Uwe Nisius

Auch am neuen Standort im Gewerbegebiet Lisdorfer Berg ist die MEWA Textil-Service AG & Co. OHG Saarlouis einer Tradition treu geblieben.

Jens Nemsow, der kaufmännische Geschäftsführer, und Jürgen Rudolph, der technische Geschäftsführer, hatten die Vertreter der Lebenshilfe zu einem Besuch in der Firma eingeladen. Beide betonten ihr Motto: „Wir sind Freunde der Lebenshilfe, und Freunde unterstützt man“. 6.000,- Euro fließen in die Arbeit der Lebenshilfe ein. Bernd Wedig und Heribert Kirsch vom Vorstand der Lebenshilfe konnten gemeinsam mit Geschäftsführer Uwe Nisius den stolzen Betrag in Empfang nehmen.
Der Betrag resultiert auch dieses Jahr wieder aus dem Verzicht von Weihnachtsgeschenken. Die Vertreter der MEWA erklärten, wie wichtig ihnen die Unterstützung der Behindertenarbeit ist. Bereits seit 1991 finden jährlich Spendenübergaben statt, so dass sich der Betrag im Laufe der Jahre auf 78.000,- Euro summiert hat.

Die Besucher zeigten sich beim anschließenden Rundgang äußerst beeindruckt vom Neubau und der technischen Ausstattung des neuen Firmenstandortes.

Comments