Aktuelles‎ > ‎

Grill- und Sommerfest im Wohnheim Sägemühle

veröffentlicht um 05.09.2019, 00:14 von Uwe Nisius   [ aktualisiert: 05.09.2019, 00:28 ]

Einen besonders schönen Nachmittag erlebten die Bewohner des Wohnheimes „Sägemühle“ sowie die Bewohner des Wohnhauses „Wald“ am 16.08.2019 auf dem Außengelände der „Sägemühle“. Unser Diakon Franz Hechenblaikner und sein Team luden zum traditionellen Sommerfest für die Bewohner ein. Auch etliche Angehörige folgten dieser Einladung.

Um 15.00 Uhr ging es los mit Kaffee und reichlich selbstgebackenem Kuchen sowie einer tollen Getränkeauswahl.

Dann war Musik, Spiel und Spaß angesagt. Unsere Bewohner übten sich im „Dosenwerfen“, was ihnen besonders gut gefiel. Schnell bildete sich dort eine Warteschlange und alle Helfer beeilten sich, die abgeworfenen Dosen flugs wieder aufzustellen.

Beim „Riesenmikado“ war Konzentration und Geschicklichkeit gefragt, was aber gut von den einzelnen Spielern umgesetzt werden konnte. Hauptsache es machte Spaß!

                  

Neben einigen anderen Aktivitäten konnte - bei herrlichem Sommerwetter - unsere Außenanlage mit Schaukeln genutzt werden und für viele bot sich die Gelegenheit für´s eine oder andere Schwätzchen.

Der Besuch der Feuerwehr der Feuerwache Ost war jedoch mit Sicherheit ein Highlight. Das Einsatzfahrzeug wurde bestaunt und natürlich genauestens inspiziert, die Sirene war unüberhörbar. Sogar der Löschwasserschlauch kam in Richtung Ellbach zum Einsatz. Das war toll!


Vor dem Abendessen hielt Diakon Franz Hechenblaikner noch einen kurzen Wortgottesdienst und dann endlich konnte auch gegrillt werden. Die Bewohner ließen es sich gut schmecken und am Ende waren sich alle einig:

„Das war ein schöner Tag“! 

Wir danken dem gesamten Team und Diakon Franz Hechenblaikner für diese gelungene Veranstaltung, bei der sie auch wieder die gesamten Unkosten getragen haben.

(Autor: Ingrid Ladewig)

                                                                                                   

Comments