Aktuelles‎ > ‎

Ein Stück Normalität

veröffentlicht um 24.09.2020, 00:39 von Uwe Nisius   [ aktualisiert: 24.09.2020, 00:41 ]
Bewohner nehmen wieder am öffentlichen Leben teil

Nach langer Corona-bedingter Pause konnten wir endlich wieder mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Wohnhauses 2  ein Restaurant besuchen. Natürlich waren alle hellauf begeistert und wollten mit dabei sein. 

Reserviert wurde ein großer Tisch im "Beruser Hof". Die Vorfreude der Bewohner war groß. Sie konnten es kaum erwarten, mal wieder etwas Abwechslungsreiches zu erleben. Entsprechend hoch war auch die Teilnehmerzahl. 

Im "Beruser Hof" hieß man uns Herzlich Willkommen und bei "Spaghetti Bolognese" und "Wiener Schnitzel mit Pommes und Salat" ließen es sich alle gut gehen.
Zufälligerweise hatte eine Bewohnerin auch noch Geburtstag und so konnten wir diesen gebührend feiern.

Es wurde ein schöner und gemütlicher Abend, der allen Teilnehmern gut gefallen hat.

Ingrid Ladewig und
Anna-Lena Scherer
Comments