Aktuelles‎ > ‎

Die ersten Waldwichtel verlassen die Krippe

veröffentlicht um 09.09.2020, 00:11 von Uwe Nisius
Der 31.07.2020 war für neun Kinder der Kinderkrippe Waldwichtel der Lebenshilfe Kreis Saarlouis gGmbH der letzte Tag in der Kinderkrippe.

Nachdem die Krippe am 01.08.2019 eröffnet wurde, hatten die Kinder ein Jahr in der neuen Einrichtung verbracht. Nach den Sommerferien bereiteten die pädagogischen Fachkräfte den Abschied vor. Die Abschiedsgeschenke, die an die Zeit in der Kinderkrippe erinnern, wurden vorbereitet und es wurden Feiern in den einzelnen Gruppen organisiert.


Die Kinder aus dem Raupennest feierten donnerstags Abschied mit einem Besuch auf dem Spielplatz. Es wurde geschaukelt und gerutscht. Nach ausgiebigem Spiel kamen sie in die Einrichtung zurück, und zum Mittagessen gab es selbstgemachte Pizza.

Die Kinder aus dem Fuchsbau feierten freitags Abschied. Ihr Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach ging es auf das Außengelände. Der Rasensprenger und die Wasserbahn wurden aufgestellt. Die Kinder hatten sehr viel Spaß beim Spielen mit dem Wasser und nach ausgiebigem Spiel gab es ein Picknick mit selbstgemachter Pizza.

Freitags bekamen alle Kinder, die die Kinderkrippe verließen, ihre Abschiedsgeschenke mit nach Hause.

Das Jahr ging schnell vorbei und wir wünschen allen Kindern, die uns verlassen haben, alles Gute für die Zukunft!

Auf Wiederseh'n, good bye, Lebwohl, zum Abschied alles Gute.
Geh' deinen Weg voll Zuversicht und mit gutem Mute.

Das Team der Inklusiven Kinderkrippe "Waldwichtel"
Comments