Aktuelles‎ > ‎

"Der Dreck muss weg"

veröffentlicht um 16.04.2018, 23:24 von Uwe Nisius   [ aktualisiert: 04.06.2018, 01:10 ]

„Der Dreck muss weg“.  So lautet der Slogan des integrativen Kindergartens „Rappelkiste“ der Lebenshilfe Saarlouis gGmbH auch im Jahr 2018. 

Am 9. März 2018 hörte man bereits früh morgens die Kinder im Kindergarten diesen Satz rufen, denn alle freuten sich, wieder an der großen Müll-Sammelaktion „Saarland picobello“ mitwirken zu können.

Ausgestattet mit Schutzhandschuhen und Müllsäcken begab sich der Kindergarten gemeinsam auf den Weg zum nahe gelegenen Wald. Voller Eifer verteilten sich die 7 Gruppen und schnell wurde der erste Unrat entdeckt und eingesammelt.

Jeder kleine Schnipsel, jedes Plastikteil, alles, was nicht in den Wald gehört, wurde von den Kindern entdeckt. Nach einer Stunde sammeln kamen einige gefüllte schwarze Müllsäcke zusammen.

Den Wald, natürlicher Lebensraum der Tiere und Lern- und Erfahrungsstätte der Kinder, sauber zu halten, war für die kleinen Helfer von besonders großer Wichtigkeit.


Durch den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und das Sauber halten der Umwelt lernen die Kinder Verantwortung zu übernehmen. Durch die Teilnahme an der Aktion „Saarland picobello“ tragen die Kinder einen wichtigen Beitrag zum Thema Umweltschutz bei und darauf können sie sehr stolz sein.

Comments